Wer steckt dahinter ?

 

 

    Chronologie:

 

1987 bis 1991

Ausbildung zum Gas- und Wasserinstallateur in einem kleinem Unternehmen in Hamburg Eimsbüttel.
 

1991 bis 1994

Konzessionsschulung im Bereich Wassertechnik, Abwassertechnik sowie Gastechnik mit anschließender Prüfung vor der Staatlichen Gewerbeschule Installationstechnik Hamburg.
 

1994

Gasgerätekunde-Lehrgang. Einstellung und Wartung von Gasverbrauchseinrichtungen sowie Sicherheits- u. Regeleinrichtungen.
 

1996

Ausbilder-Eignungsprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Hamburg abgelegt.
 

1996

Ablegung der Meisterprüfung bei der Innung SHK Hamburg im Gas- u. Wasserinstallateur- Handwerk.
 

Dezember 1997

Firmengründung der Firma Tobias Zumbrink Sanitär- und Gastechnik, Bedachung in Ahrensburg.
 

Oktober 2006

Umzug der Firma Zumbrink nach Hamburg Eimsbüttel.
     
    Fortbildungsmaßnahmen:
 

Juni 1999

Fortbildung im Bereich "Gas ganz sicher" zur Überprüfung von bestehenden Altanlagen.
 

Februar 2002

Erwerb der Ausübungsberechtigung im Dachdeckerhandwerk.
 

April 2004

Regelwerksergänzung DVGW-TRGI bei E.ON Hanse AG.
 

Juli 2008

DVGW Schulung der neuen Technischen Regeln Gasinstallation.
 

Februar 2009

Kemper System Schulung in der Flüssigkunststoffabdichtung.
 

Februar 2009

alwitra Flachdach-System Verlegeschulung.
 

September 2010

 

Ablegung der Meisterprüfung bei der Innung SHK Hamburg im Klempner- Handwerk.

 

Januar 2012

 

 

 August 2013

 

 

Regelwerksergänzung der Trinkwasserverordnung 2012, sowie der DIN EN 1717 / 1988-100 Schutz des Trinkwassers. 

 Junkers Hybrid-Wärmepumpensystem Schulung.